AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG  LAUBENGESRÄCHE

Sa., 6.7.2024 I 10 Uhr

Sind sie sich begegnet? 

Eine Gartenlaube ist ein Treffpunkt zwischen Licht und Schatten.
Schutz und Hülle im Garten.
Es munkelt in der Laube.
Außen stehen Bäume, die auch miteinander munkeln.
Kosmogonie, verstecktes Leben.
Es geht weiter der Blaue Reiter in Wort, Bild und Ton.

RAUMdurchKUNST und die europaübergreifende KünstlerInnengruppe ARTISTS IN MOTION (AiM) laden ein zur Ausstellung LAUBENGESPRÄCHE - Auf des Spuren des Blauen Reiters mit Arbeiten von  Ramiz Aghajev I Elena Azimi I Attika Dahri I Edith Glocker-Block I Dieter de Harju I Elise Eekhout I Gerd Lepic I Anne Sargeant I Steve Schaub I Vera Schaub I Wim Scheere I Schiro I Uta Schnuppe-Strack I Francisca van Vloten I Alex Yakimenko. 

Zur Eröffnung der 13. Ausstellung der Gruppe AiM führen Christl Hübner und Gerd Lepic einen légèren Dialog und beleuchten darin einige der mit dem Phänomen LAUBENGESPRÄCHE verbundenen semantischen Felder. Die Besucher erwarten erhellende Einblicke in das Geschehen im Inneren der Gartenlaube sowie in die künstlerischen Stellungnahmen zu Austausch, Begegnung und Kommunikation.

Mit freundlicher Unterstützung durch Landratsamt Weilheim-Schongau, B3 ARCHITEKTEN, Smart Faireinte Bühne e.V., Antonie-Zauner-Stiftung, EuroArt und Sparkasse Oberland